Matoke e.V. Deutschland

Wer steht hinter diesem Projekt?

Bis zur Gründung von MATOKE e.V. im März 2018 haben einige Frauen mit viel Liebe und persönlichem Einsatz für den Aufbau der Schule gesorgt. Mit den neuen Vereinsmitgliedern bringen sich jetzt Personen aus den unterschiedlichsten Berufen mit Rat und Tat in die Weiterentwicklung der Mukisa Parent School ein.

Den Vorsitz hat Peter Gronau aus Nußdorf übernommen, der selbst viel in Afrika gereist ist und zuletzt 2015 das Projekt besuchte und sich von der Qualität der Schule überzeugte und die Ausgaben überprüfte. Christa Gromotka, ebenfalls aus Nußdorf, hat maßgeblich zum Aufbau der Schule beigetragen und kümmert sich als Projektleiterin federführend um den Erhalt und die Weiterentwicklung der Buschschule.